Wirbelsäulenchirurg Dr. Christopoulos

Die Geschichte

Ein Spezialist für Wirbelsäulenchirurgie erobert den digitalen Raum

Dr. Charilaos Christopoulos, etablierter Wirbelsäulenchirurg mit exzellentem Ruf in Köln und darüber hinaus, wollte mit seinem Fachgebiet raus aus der Nische. Er suchte einen kompetenten Partner, der ihm mit einer eigenen Webseite zu einem einschlägigen Ruf auch in der digitalen Welt verhelfen würde.

Das Ziel war dabei nicht nur, die Fachwelt von seiner Kompetenz zu überzeugen, sondern vor allem, ein breites Informationsangebot für die Patientinnen und Patienten zu schaffen. Die neue Webseite sollte komplexe medizinische Inhalte anschaulich und verständlich vermitteln und den Patientinnen und Patienten die Angst vorm Besuch beim Chirurgen nehmen. Heute befindet sich Wirbelsäulenchirurg Dr. Christopoulos mit seiner Webseite für zahlreiche relevante Suchanfragen auf den ersten Rängen bei Google und erhält viel positives Feedback auch für seinen digitalen Auftritt.

+ 700%

Anstieg der Webseitenbesuche aus der organischen Suche im ersten Jahr

80%

Anteil der Webseitenbesuche aus der organischen Suche

+ 350%

Steigerung der Webseitenbesuche nach Start des Blogs

Die Geschichte

Der Patient im Mittelpunkt

Für Charilaos Christopoulos stand das Wohlbefinden der Patientinnen und Patienten schon immer im Mittelpunkt seiner Philosophie als Arzt. Dies umfasst nicht nur die Verpflichtung zur fachlichen Kompetenz und Unbestechlichkeit, sondern auch einen moralischen Standpunkt, der Willen und Wohl des Patienten in den Vordergrund stellt. Dementsprechend empfiehlt Dr. Christopoulos nie eine Behandlung, die er nicht auch bei sich selbst anwenden würde.

Mit Dr. Christopoulos teilt iTrust die professionellen Grundsätze: der Kunde im Mittelpunkt, Maßnahmen, hinter denen wir 100% stehen, und die Verpflichtung zur fachlichen Exzellenz.

Die Ziele von Dr. Christopoulos

Neue und besser informierte Patienten

Das positive Feedback, welches Dr. Christopoulos in seiner über 20-jährigen Karriere in seiner Praxis erhält, sollte auch eine Reichweite im digitalen Raum entfalten. Und so nicht nur mehr Menschen erreichen, die unter ihren Rückenschmerzen leiden, sondern Ihnen auch wertvolle Inhalte zu Rückenleiden und der Wirbelsäulenchirurgie bieten.

In diesem Sinne, war eine Aufgabe der neuen Webseite und der begleitenden Maßnahmen, Dr. Christopoulos als Koryphäe auf seinem Gebiet zu präsentieren und so neue Patienten zu gewinnen. Dabei lag der Fokus auf einer konsequent an Inhalten orientierten Strategie, die den Nutzern einen informativen Mehrwert brachten. Im Verlauf unserer Zusammenarbeit, sollte zusätzlich ein Publikum in Griechenland angesprochen werden.

Leistungen

Digitale Strategie
SEO Suchmaschinenoptimierung
Content Marketing
Social Media Marketing
Webseiten Design & Entwicklung

Ziele

Aufbau eines Markenbewusstseins
Steigerung der Patientenzahlen
Erweiterung der medizinischen Tätigkeit nach Griechenland

Verdienter Erfolg

Zufriedene Kunden, erfolgreiches Unternehmen

Für Dr. Christopoulos setzten wir eine konsquente SEO Strategie um, die sich auf Content Marketing stützte. Die Webseite und der Blog von Dr. Christopoulos bieten Betroffenen eine erste Anlaufstelle, wenn sie mehr zu ihrem Rückenleiden heraus finden möchten. Hier teilt er sein Expertenwissen mit Infos zu Erkrankungen und Behandlungen, Beispielen aus der Praxis und den neuesten Möglichkeiten in der Wirbelsäulenchirurgie.

Anspruchsvolle und dennoch leicht verständliche Inhalte sind so die Grundlage von Dr. Christopoulos Erfolg, in der Praxis wie Online. Immer wieder schafft er es, eine Beziehung des Vertrauens zu seinen Patientinnen und Patienten herzustellen und sie im besten Fall von Ihren Rückenschmerzen zu befreien.

Wir sind stolz, Dr. Christopoulos auf diesem Weg auch im digitalen Raum untertützen zu können. Mit seiner Webseite erreicht er heute jährlich über 60.000 Menschen in zwei Sprachen. 2019 erhielt er für seine besonderen Leistungen als Chirurg aber auch für die Kommunikation mit seinen Patientinnen und Patienten den German Medial Award.